Ein leckerer Kuchen, der keinen Backofen braucht.

 

Zutaten:

2 Pck.  Butterkekse
250 g  Kokusfett
250 g  Zucker
1 Pck.  Vanillezucker
1/2 TL    
 Rum Aroma
3  Eier
3 EL  dunklen Kakao

 

 

Zubereitung:

Das Kokosfett in einem Topf auf warmer Herdplatte zergehen lassen.

In der Zwischenzeit die restlichen Zutaten gut verrühren.

Das warme, flüssig gewordene Kokosfett dazu geben und die Masse schnell und gut miteinander verrühren.

Diese Masse nun erkalten lassen.

In einer mit Backpapier ausgelegten Kastenbackform die Masse und die Butterkekse abwechselnd schichten, dabei mit Masse beginnen und abschließen.

Den "Kalten Hund" etwas kühl stellen und anschließend auf eine Kuchenplatte stürzen.